Skip to the content

Der Fonds der Faber Halbertsma Group trägt in Zusammenarbeit mit zwei Partnern dazu bei, das Leben auf dem Land zu schützen und die Biodiversität sowie eine grünere, gesündere Umwelt zu fördern: LandLife Company und Prins Bernhard Cultuurfonds.

Land Life Company

Globale Wiederaufforstung

Land Life Company wurde 2013 von Jurriaan Ruys, einem ehemaligen Partner von McKinsey und Eduard Zanen, dem Gründer von Bugaboo, gegründet. Das Ziel ist es, damals wie heute, mit Hilfe der modernsten Technologien und Erkenntnissen zwei Milliarden Hektar stark erodierter Flächen auf der ganzen Welt mit Bäumen wieder aufzuforsten, die geschlagen werden können. Auf diese Weise will Land Life Company die Natur wiederherstellen, lokale Wirtschaften unterstützen und zur Milderung der negativen Auswirkungen von Rußablagerungen beitragen. Ein gewachsener Baum kann viel Kohlendioxid aus der Luft aufnehmen.


Land Life Company arbeitet oft mit internationalen Geschäftspartnern zusammen. Kürzlich wurden wir einer von ihnen und wir sind sehr stolz darauf. In den kommenden Jahren werden wir die Projekte von Land Life Company finanziell unterstützen.

Bäume pflanzen

Das erste Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit Land Life Company ist in Tarilonte de la Peña, in der spanischen Region Castillo y Léon zu sehen. Es handelt sich um ein Gebiet, das intensiv durch Schafe beweidet wurde. Infolgedessen wurde der Boden vollständig zerstört. Heute wächst dort fast nichts mehr

Als die Bodenbearbeitung in dieser landwirtschaftlich geprägten Region nicht mehr möglich war, verschwanden bald die Beschäftigungsmöglichkeiten und viele Menschen verließen das Gebiet. Die Erosion hat sich als Katastrophe herausgestellt - nicht nur in ökologischer Hinsicht, sondern auch im Hinblick auf die lokale Wirtschaft und die soziale Struktur der Gemeinschaft.

Um Tarilonte und seiner Umgebung zu neuem Leben zu verhelfen, will Land Life Company insgesamt 40.800 Bäume auf 68 Morgen und in 13 verschiedenen Sorten pflanzen – mit finanzieller Unterstützung der Faber Halbertsma Group.

Überwachung des Wachstums

Land Life Company hat ein Portal entwickelt, mit dem wir den Fortschritt der Projekte verfolgen können. Dort können wir überwachen, wie viele Bäume gepflanzt wurden, ob die Bäume gut wachsen und wie viel Kohlendioxid absorbiert wurde.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels waren bereits 2000 Bäume gepflanzt. Wir sind auf dem Weg zu einem guten Start!

Prins Bernhard Cultuurfonds

Investitionen in die Forstwirtschaft

Im Jahr 2018 begann der Fonds der Faber Halbertsma Group seine Zusammenarbeit mit dem Prins Bernhard Kulturfonds. Es überrascht nicht, dass Schnittholz und Holz ein wiederkehrendes Thema in den Projekten sein wird, die der Fonds unterstützen wird. Die Erhöhung der Nachhaltigkeit der Forstwirtschaft, die Reduzierung der Kohlendioxidemissionen, die Förderung der Vielfalt und die Verbesserung der Naturwerte gehören zu den Hauptzielen.